Thomas Rieder zum neuen TINETZ-Vorstandsmitglied bestellt

INNSBRUCK/THAUR (12.5.2015). Der TINETZ-Aufsichtsrat unter Vorsitz von Dr. Bruno Wallnöfer hat am 12. Mai 2015 Dipl.-Ing. Thomas Rieder, MBA (47) einstimmig zum technischen Vorstandsmitglied der TINETZ-Stromnetz Tirol AG bestellt.

Rieder wird seine Funktion mit dem Übertritt des langjährigen Vorstandsmitgliedes DI Franz Hairer in den Ruhestand zum 1. Oktober 2015 antreten. Aufsichtsratsvorsitzender Wallnöfer: "Wir gewinnen einen überzeugenden Netzfachmann mit großer Querschnittserfahrung und besten Referenzen. Das Vorstandsteam mit Finanzvorstand Mag. Thomas Trattler und Technikvorstand DI Thomas Rieder wird die TINETZ weiterhin auf Erfolgskurs halten."

Thomas Rieder wurde am 9. Juli 1967 geboren, er maturierte in Saalfelden und studierte an der Technischen Universität Wien Elektrotechnik und Energietechnik. 2002 legte Dipl.-Ing. Rieder die Unternehmerprüfung ab, 2005 beendete er das MBA-Studium Finanzmanagement. 2008 absolvierte Rieder den Managementlehrgang des Managementzentrums St. Gallen. Seit über 20 Jahren ist Rieder in verschiedenen Verwendungen in der Betriebsführung elektrischer Netze tätig, zuletzt in leitender Stellung bei der Salzburg AG bzw. der Salzburg Netz GmbH.

 

Bildunterschrift: TINETZ-Aufsichtsratsvorsitzender Bruno Wallnöfer (ganz re.) präsentierte gemeinsam mit dem stellvertretenden TINETZ-Aufsichtsratsvorsitzenden Erich Entstrasser (ganz li.) das neue Vorstandsmitglied für technische Angelegenheiten, Thomas Rieder (Mitte). Links von Rieder der kaufmännische TINETZ-Vorstand Thomas Trattler, rechts der in den Ruhestand tretende Franz Hairer. Foto: Ascher

rotate