Fiss: Neuerrichtung eines 110/25kV-Umspannwerkes

THAUR (01.12.2020). Der Bau des Umspannwerkes im Gemeindegebiet Fiss liegt trotz Unterbrechung der Bauarbeiten aufgrund der COVID-19 Pandemie zwischen 20.03.2020 bis 31.03.2020 im aktuellen Zeitplan.

Baustelle UW Fiss.

Das bedeutet, dass die Arbeiten am Umspannwerk selbst bis Ende des Jahres größtenteils abgeschlossen werden können. 2021 werden dann die letzten Restarbeiten (Herstellung der Außenanlagen und Rekultivierungen) durchgeführt.

Aufgrund der Verzögerung bei der Ausstellung des Bescheides nach dem Tiroler Naturschutzgesetz muss die Montage der 110-kV-Leitungsanbindung auf das Jahr 2021 verschoben werden. Das Umspannwerk kann somit im November 2021 den Betrieb aufnehmen.

rotate