Systemnutzungsentgelte-Verordnung

Das Systemnutzungsentgelt für das Verteilernetz setzt sich aus mehreren Teilen zusammen:

Netznutzungsentgelt

Netzebene Leistungspreis Grundpreis Winter Hochtarif Winter Niedertarif Sommer Hochtarif Sommer Niedertarif
  EUR/kW/Jahr EUR/Jahr Cent/kWh
Ebene 1 16,75   0,437 0,437 0,437 0,437
Ebene 2 sind in den Tarifen der Ebene 3 enthalten
Ebene 3 24,24   0,39 0,27 0,39 0,27
Ebene 4 31,68   0,53 0,35 0,53 0,35
Ebene 5 38,64   1,04 0,76 1,04 0,76
Ebene 6 39,12   1,73 1,24 1,73 1,24
Ebene 7  
gemessene Leistung 38,40   2,19 1,56 2,19 1,56
nicht gemessene Leistung   30,00 3,69 3,69 3,69 3,69
nicht gem. Leistung, zwei Tarifzeiten   30,00 4,29 2,55 4,29 2,55

 

Netzverlustentgelt (Cent/kWh)

Netzebene Winter Hochtarif Winter Niedertarif Sommer Hochtarif Sommer Niedertarif
Ebene 1 0,064 0,064 0,064 0,064
Ebene 2 in NE 3 enthalten
Ebene 3 0,075 0,075 0,075 0,075
Ebene 4 0,122 0,122 0,122 0,122
Ebene 5 0,149 0,149 0,149 0,149
Ebene 6 0,214 0,214 0,214 0,214
Ebene 7  
gemessene Leistung 0,268 0,268 0,268 0,268
nicht gemessene Leistung 0,268 0,268 0,268 0,268
nicht gem. Leistung, zwei Tarifzeiten 0,268 0,268 0,268 0,268

 

Alle angeführten Werte verstehen sich netto ohne gesetzliche Umsatzsteuer.

 

Definition der Netzebenen

Ebene 1: Höchstspannungsebene (380 kV und 220 kV, einschließlich 380/220 kV Umspannung)
Ebene 2: Umspannung von Höchst- zu Hochspannung
Ebene 3: Hochspannung (110 kV, einschließlich Anlagen mit einer Betriebsspannung zwischen mehr als 35 kV und 110 kV)
Ebene 4: Umspannung von Hoch- zu Mittelspannung
Ebene 5: Mittelspannung (mit einer Betriebsspannung zwischen mehr als 1 kV bis einschließlich 35 kV sowie Zwischenumspannungen)
Ebene 6: Umspannung von Mittel- zu Niederspannung
Ebene 7: Niederspannung (1 kV und darunter)

 

Die oben angeführten Tabellen beinhalten die Preise für den Bezug der Kunden aus unserem Netz. Für Eigenerzeuger kommt zudem noch für die Menge der eigenerzeugten und eigenverbrauchten Energie ein Betrag von 0,2080 Cent/kWh (Bruttokomponente) dazu. Weiters wird jedem Erzeuger mit einer Engpassleistung von mehr als 5 MW das Systemdienstleistungsentgelt in der Höhe von 0,0100 Cent/kWh in Rechnung gestellt.

» Systemnutzungsentgelte-Verordnung 2019

Zusätzlich sind folgende Ökostromförderbeiträge und Ökostrompauschalen bzw. Pauschalen zur Förderung von Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung einzuheben:

» Ökostromförderbeitrags-Verordnung 2019

» Ökostrompauschale-Verordnung 2018 - 2020

» KWK-Gesetz-Pauschalen 2015 - 2020


Befreiung von der Entrichtung der Ökostrompauschale:

» Informationen und Antragsformular – GIS Gebühren Info Service

rotate