Freie Einspeisekapazitäten

END-VO 2012

Störstatistik

Sonstiges

Freie Einspeisekapazitäten je Umspannwerk

Die Netzbetreiber haben verfügbare und gebuchte Kapazitäten je Umspannwerk (Netzebene 4) zu veröffentlichen und mindestens quartalsweise zu aktualisieren. Auf die tatsächliche Verfügbarkeit der veröffentlichten Kapazitäten besteht kein Rechtsanspruch.  (§ 20 Abs 1  ElWOG). Die Methode für die Berechnung der verfügbaren Kapazitäten ist mit der Verordnung "Kapazitätsberechnungsmethoden-Verordnung 2022" der E-Control Austria festgelegt. 

Sie finden eine Onlineansicht der verfügbaren Netzanschlusskapazitäten hier.

Gebiet                           UmspannwerkGebuchte Kapazität [MVA]Verfügbare Kapazität [MVA]
NordtirolUW Bösdornau 2 MVA47 MVA
NordtirolUM Brennerwerk

 1 MVA

0 MVA
NordtirolUW Brixen  1 MVA43 MVA
Nordtirol UW Ebbs 3 MVA23 MVA
NordtirolUW Ellmau 1 MVA24 MVA
NordtirolUW Fiss 1 MVA43 MVA
NordtirolUW Fügen 6 MVA23 MVA
NordtirolUW Fulpmes 4 MVA21 MVA
NordtirolUW Funsingau 0 MVA6 MVA
NordtirolUW Hall 1 MVA48 MVA
NordtirolUW Hochfilzen 2 MVA26 MVA
NordtirolUW Hopfgarten 2 MVA14 MVA
NordtirolUW Imst 6 MVA21 MVA
NordtirolUW Jenbach 7 MVA27 MVA
NordtirolUW Kirchbichl/KW-Kirchbichl 6 MVA38 MVA
NordtirolUW Kitzbühel 1 MVA43 MVA
NordtirolUW Kramsach 6 MVA22 MVA
NordtirolUW Kufstein 1 MVA43 MVA
NordtirolUW Kundl 2 MVA8 MVA
NordtirolUW Landeck2 MVA12 MVA
NordtirolUW Ost3 MVA8 MVA
NordtirolUW Ötztal4 MVA18 MVA
NordtirolUW Prutz3 MVA32 MVA
NordtirolUW Reith b.S.2 MVA11 MVA
NordtirolUW Rietz 8 MVA 30 MVA
NordtirolUW Schwaz 0 MVA21 MVA
NordtirolUW Sölden 4 MVA26 MVA
NordtirolUW St. Jakob a.A. 1 MVA16 MVA
NordtirolUW St. Johann 3 MVA52 MVA
NordtirolUW Steinach 3 MVA16 MVA
NordtirolUW Tobadill 1 MVA22 MVA
NordtirolUW Völs 4 MVA21 MVA
NordtirolUW Wattens 1 MVA20 MVA
NordtirolUW Wilten 1 MVA4 MVA
NordtirolUW Zell 5 MVA18 MVA
NordtirolUW Zirl 3 MVA22 MVA
 Summe Nordtirol 101 MVA869 MVA
OsttirolUW Amlach2 MVA 0 MVA
OsttirolUW Kalserbach 1 MVA0 MVA
OsttirolUW Matrei i.O. 1 MVA0 MVA
OsttirolUW Sillian2 MVA 11 MVA
OsttirolUW Stribach 4 MVA14 MVA
Summe Osttirol 10 MVA25 MVA
Summe Tirol 111 MVA894 MVA

Stand: 19.03.2024

  • die dargestellten Kapazitäten stellen eine unverbindliche Information dar; jede Anfrage wird als Einzelfallbetrachtung beurteilt

  • speziell im Fall von Zusatzmaßnahmen (z.B.: Mitnahmeschaltung) können ggf. in der Einzelfallbeurteilung Zusagen getroffen werden, selbst wenn in dieser Tabelle keine freie Kapazität ausgewiesen wird

  • in der "Gebuchten Kapazität" wurde bereits der Gleichzeitigkeitsfaktor von 88% der zugesagten Anlagen eingerechnet

  • im UW Amlach und UW Kalserbach stehen laut aktuellem Zeitplan ab 2026 wieder  freie Einspeisekapazitäten zur Verfügung
Bundeslandgebuchte Kapazität [MVA]Verfügbare Kapazität [MVA]
Oberösterreich
1.0581.109
Burgenland
1689
Kärnten458618
Niederösterreich2.031614
Salzburg171484
Steiermark1.115488
Tirol1271.198
Vorarlberg135501
Wien1092.190

 END-VO 2012

Kennzahlen zu Qualitätsstandards gemäß END-VO 2012 abgelaufenes Jahr.

PDF Download

Ausfall- und Störungsstatistikkennzahlen der TINETZ in Minuten Berichtsjahr 2020

Laut §14 Abs 1 Z 7 und Z 8 und bezugnehmend auf §7 der Netzdienstleistungsverordnung Strom (END-VO) hat jeder Verteilnetzbetreiber die durchschnittliche kundengewichtet ermittelte Nichtverfügbarkeit SAIDI und die durchschnittliche leistungsgewichtet ermittelte Nichtverfügbarkeit ASIDI gerechnet auf Basis der ungeplanten Versorgungsunterbrechungen basierend auf einem gleitenden 3-Jahres-Durchschnitt zu ermitteln.


20202021
20223-Jahres-Durchschnitt*
SAIDI*16,75
16,37
18,43
17,18
ASIDI*22,5418,84
21,28
20,89

*nur Störungen und ohne regional außergewöhnliche Ereignisse

SAIDI = System Average Interruption Duration Index (durchschnittliche Unterbrechungsdauer je Kunde und Jahr; Basis Kunde)
ASIDI = Average System Interruption Duration Index (durchschnittliche Unterbrechungsdauer je Kunde und Jahr; Basis installierte Leistung)


Versorgungszuverlässigkeit

Die jährlich von der e-control erhobene Ausfall-und Störungsstatistik für das Mittel-und Hochspannungsnetz hat ergeben, dass alle Kunden der TINETZ-Tiroler Netze GmbH zu 99,98 Prozent des Jahres versorgt waren. Damit liegen wir im europäischen Spitzenfeld.